Cannabis-Pläne der Ampel sind völlig unausgegoren und praxisfern

In einem gemeinsamen Brandbrief haben die Bundesärztekammer, die Polizeigewerkschaft, der Deutsche Lehrerverband sowie acht weitere Branchenverbände die geplante Cannabislegalisierung stark kritisiert und ein Stopp des Gesetzes gefordert.

Biadacz und Bilger fordern weiterhin Unterstützung für Frauenhäuser vom Bund

Frauenhäuser sind wichtige Einrichtungen, in denen Frauen und ihre Kinder schnell, zuverlässig und sicher Zuflucht vor häuslicher Gewalt finden. Seit langer Zeit bemüht sich der Landkreis Böblingen darum, ein dementsprechendes Angebot zur Verfügung stellen zu können. Der Landkreis Ludwigsburg würde gerne ein zweites Frauenhaus verwirklichen.

Auf einen Punsch mit Steffen Bilger

Steffen Bilger lädt interessierte Bürger am Montag, 18. Dezember zwischen 13.00 und 14.00 Uhr zur Bürgersprechstunde und auf einen Punsch oder Glühwein auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt an der "Barocken Glühweinhütte Ludwigsburg" ein.

Steuererhöhung der Ampel ist Gift für die Gastronomie

Die Ampel-Koalition lässt die befristete Mehrwertsteuersenkung auf Speisen in der Gastronomie von 19 % auf 7 % zum Jahresende auslaufen. Dadurch wird dort ab dem 1. Januar 2024 wieder der Mehrwertsteuersatz von 19 % fällig.

Weinbau in unserer Region darf nicht gefährdet werden

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstagabend einen Antrag der CDU/CSUFraktion zur Zukunft des Weinbaus in Deutschland und dem künftigen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln diskutiert. Die derzeit in Brüssel verhandelte SUR-Verordnung schwebt wie ein Damoklesschwert über den Weinbauern.

Bilger lädt zu den Tagen der Begegnung nach Berlin

Steffen Bilger lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren vom 13. bis 15. Dezember 2023 nach Berlin ein. Unter der Schirmherrschaft der Bundestagspräsidentin Bärbel Bas finden die 29. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt.

Bahnlärm: Im Dialog mit Anwohnern der Bismarckstraße

Im Rahmen seines Bahnthemen-Tags mit dem Konzernbevollmächtigen der Deutschen Bahn AG für Baden-Württemberg, Thorsten Krenz, machte der Ludwigsburger Bundestagsabgeordnete Steffen Bilger auch Station in der Ludwigsburger Bismarckstraße. Anwohner hatten ihn bei einem Gesprächstermin um Unterstützung gebeten.

Zusammenbruch des ärztlichen Notdienstes verhindern

Das Bundessozialgericht hat am 24. Oktober 2023 geurteilt, dass die sogenannten Pool-Ärzte, die bisher auf selbständiger Basis gearbeitet haben, der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Daraufhin hat die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg mit sofortiger Wirkung die Tätigkeit der Pool-Ärzte im Bereitschaftsdienst der Notfallpraxen beendet.

Steffen Bilger stimmt für Beibehaltung der 7% Mehrwertsteuer in der Gastronomie

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat heute einen Antrag auf Beibehaltung des derzeit reduzierten Mehrwertsteuersatzes von 7% auf Speisen in der Gastronomie in den Deutschen Bundestag eingebracht. Die Ampel-Koalition hat diesen Antrag mit ihrer Mehrheit abgelehnt.

B 10 Enzweihingen: Konsequenzen einer negativen Hauptsache-Entscheidung des VGH BW

Der Ludwigsburger Bundestagsabgeordnete Steffen Bilger hat in einem Brief an den Parl. Staatssekretär Oliver Luksic das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) um eine Einschätzung zu einem möglichen negativen Ausgang des Hauptsache-Verfahrens gegen die Planfeststellung der B10-Verlegung Enzweihingen gebeten.
Facebook
X (Twitter)
YouTube
LinkedIn
Instagram
Tiktok