Steffen Bilger MdB

Ihr Abgeordneter für den
Wahlkreis Ludwigsburg

Herzlich Willkommen!

Hier können Sie mehr über mich, meine Überzeugungen sowie meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren.

Seit 2009 darf ich als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter die Anliegen des Wahlkreises Ludwigsburg vertreten. Als Ihr Ansprechpartner kümmere ich mich um Ihre Interessen im Deutschen Bundestag in Berlin. Daher ist mir der direkte Kontakt mit den Menschen in meiner Heimat besonders wichtig.
Sie erreichen mich am besten per Telefon oder E-Mail.

Neben meiner Arbeit als Wahlkreisabgeordneter bin ich stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, gestalte die Positionen unserer Fraktion mit und setze mich mit ganzer Kraft für das Wohl unseres Landes ein.

Termine und öffentliche Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

Aktuelle Meldungen

Berichte zu meinen Veranstaltungen und Aktivitäten. Mehr erfahren Sie jederzeit auf Facebook, Instagram und Twitter.

Steffen Bilger als Parlamentarischer Staatssekretär ins Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) berufen

Der CDU-Abgeordnete des Wahlkreises Ludwigsburg, Steffen Bilger, wurde als Parlamentarischer Staatssekretär ins Bundesverkehrsministerium (BMVI) berufen. Er wird nun den zukünftigen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bei seinen Regierungsaufgaben unterstützen.

Bundesverkehrsministerium (BMVI) erteilt Gesehenvermerk für die Temporäre Seitenstreifenfreigabe auf der A 81

Das BMVI hat am Mittwoch den Gesehenvermerk für die temporäre Seitenstreifenfreigabe auf dem Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord und der Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen an das Land Baden-Württemberg übermittelt. Das Land kann nun das Planfeststellungsverfahren für die baulichen Maßnahmen der Seitenstreifenfreigabe einleiten.

Steffen Bilger (CDU) mit 95,5% zum Obmann der Arbeitsgruppe „Verkehr und digitale Infrastruktur“ gewählt

Der CDU-Abgeordnete des Wahlkreises Ludwigsburg, Steffen Bilger, wird auch im 19. Deutschen Bundestag als ordentliches Mitglied im Verkehrsausschuss tätig sein. Damit gehört er bereits zum dritten Mal in Folge diesem wichtigen Gremium an, in dem die Sach- und Detailarbeit in allen Fragen der Verkehrs- und Infrastrukturpolitik der nächsten Jahre stattfindet.