Steffen Bilger MdB zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt – neue Zuständigkeit für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie für Ernährung und Landwirtschaft

Der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ludwigsburg, Steffen Bilger, ist neuer stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Bilger wurde von seinen Fraktionskollegen während der gestrigen Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in das neue Amt gewählt. Bis zum 7. Dezember dieses Jahres war er als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur tätig. Seit dem gestrigen Tag gehört Steffen Bilger nun als einer der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden dem Geschäftsführenden Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an. In der Unionsfraktion ist Steffen Bilger in diesem Zusammenhang für die Themenbereiche Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz sowie für Ernährung und  Landwirtschaft zuständig.

Steffen Bilger: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die nun beginnende Arbeit. Bei meinen inhaltlichen Zuständigkeiten handelt es sich um Zukunftsthemen, welche alle eng miteinander verbunden sind und uns als gesamte Bevölkerung unmittelbar betreffen. Ich kann dabei gut anknüpfen an meine frühere Tätigkeit im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung und an einige meiner Aufgaben im Bundesverkehrsministerium, die sich mit der Umweltpolitik, dem Verbraucherschutz und dem ländlichen Raum befasst haben. Es ist wichtig, dass wir diese Themen von Seiten der Unionsfraktion weiter vorantreiben und als konstruktive Oppositionsfraktion hier auch einen Beitrag leisten. Für eine Politik zum Wohl unseres Landes und speziell in der aktuellen Umbruchphase ist es wichtig, dass wir gerade die Themenfelder Umwelt und Landwirtschaft in Einklang miteinander bringen. Dafür möchte ich mich einsetzen und werde nun gemeinsam mit den Kollegen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion unsere Konzepte und Ideen in die parlamentarische Arbeit einbringen.“